Der Buchhandelskonzern Weltbild soll verkauft werden – aus moralischen GrĂĽnden. Oder doch nicht? Kaum haben die katholischen Bischöfe die Kehrtwende beschlossen, steht die Welt der Leselust Kopf: Rechtzeitig zu Urlaubssaison und Strandleselust erscheinen ein, mit Verlaub, Softpornoroman mit dem Titel “Shades of Grey – Geheimes Verlangen”, plus zwei Folgebände, vorgemerkt fĂĽr Spätsommer und Herbst, und […]

Leave a comment

Wie konnte es geschehen, dass eine so abstrakte wie randständige Materie wie das Urheberrecht solch massive politische Wirkung entfaltet, mit Hebeln, die von den Rändern bis ins ideologische Zentrum der Gesellschaft einhaken? Ein Plädoyer fĂĽr pragmatische Lösungen. Nachzulesen als “Virtualienmarkt” im Perlentaucher.

Leave a comment